CHEMonitor

Das Meinungs-Barometer und Trendmonitor für die deutsche Chemiebranche. Er bildet regelmäßig und systematisch die Bewertung der Standortbedingungen sowie Prognosen zur künftigen Investitions- und Beschäftigungsentwicklung ab und greift darüber hinaus aktuell diskutierte Themen der Branche auf.

Der Green Deal sieht eine Umgestaltung der EU-Wirtschaft bis zum Jahr 2050 vor, mit dem Ziel Europa zum internationalen Vorreiter für Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu entwickeln. Welche Belastungen und Chancen bringt der Green Deal für die deutsche Chemieindustrie? Welchen Beitrag kann die Branche leisten? Und wirkt sich die aktuelle Coronakrise eher beschleunigend oder bremsend auf die Umsetzung des Green Deals aus? Diese Fragen untersuchen CHEManager und Camelot Management Consultants in der aktuellen CHEMonitor-Befragung. 

Zur Teilnahme für registrierte Panelmitglieder!

Zur Registrierung!

In den bisherigen CHEMonitor-Befragungen wurden wechselnde und wiederkehrende Schwerpunktthemen analysiert. Auf der Agenda standen branchenspezifische Themen, wie Rohstoffbeschaffung, Grüne Chemie, Innovation und Wachstumshürden in der Chemie, ebenso wie branchenübergreifende Trends und politische Themen, z. B. Globalisierung, demografischer Wandel, Compliance, die Energiewende, der Russland-Konflikt oder das Freihandelsabkommen TTIP, deren spezifischen Auswirkungen auf die Chemiebranche mit Unterstützung des CHEMonitor-Panels analysiert wurden.


CHEMonitor-Panel 

Dem CHEMonitor-Panel gehören Top-Entscheider der deutschen Chemiebranche aus Großkonzernen sowie mittelständischen Chemieunternehmen an. Das Panel besteht seit dem Jahr 2007. Die Branchenzeitung CHEManager und die internationale Unternehmensberatung CAMELOT Management Consultants laden Sie als Expertin bzw. Experte in der chemischen Industrie ein, Mitglied des CHEMonitor-Panels zu werden und zwei Mal pro Jahr an einer Online-Befragung teilzunehmen.

Die Ergebnisse der Befragung werden in der Zeitung CHEManager publiziert. Als aktiver Panelteilnehmer/in erhalten Sie exklusiv zum Veröffentlichungstermin eine ausführliche Dokumentation und Interpretation der Ergebnisse.

Teilnehmen

Ihre Registrierung beinhaltet keinerlei Verpflichtung zur Teilnahme an den Befragungen. Jede Teilnahme ist absolut freiwillig. Ihre Daten werden streng vertraulich und anonym behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Antworten werden nur in allgemeiner Form ausgewertet und dargestellt.


Zur Registrierung!
 

 

 

Ergebnisse

CHEMonitor 1/2021 – Der EU Green Deal als Chance für die Chemie 

Acht von zehn Chemiemanagern erwarten eine zunehmende Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Chemieindustrie aufgrund des Green Deals. Sie sehen Europa als künftigen Technologieführer für Kreislaufwirtschaft, CO2-neutrale Produktion und Wasserstoffwirtschaft und China in einer führenden Rolle bei Batterien und Stromspeichern. Erfolgskritisch für die Umsetzung des Green Deals wird nach Meinung der Umfrageteilnehmer jedoch die Bereitstellung von Mitteln für Forschung und Investitionen sein. Dies ergab die aktuelle CHEMonitor-Befragung unter Top-Managern der deutschen Chemiebranche.

Download der Dokumentation von Camelot Management Consultants

Download des Berichts in CHEManager

Meinungen


„Eine deutlich positivere Umsatz- und Ertragserwartung setzt Potenziale für die Umsetzung der Green-Deal-Nachhaltigkeitsziele frei. Die deutsche chemische Industrie steht dem Green Deal grundsätzlich positiv gegenüber, aber es gilt noch herausfordernde Aufgaben zu erledigen: die Konkretisierung der Zielsetzungen und das Lösen von Zielkonflikten, die durch den parallelen Fokus auf kurzfristigen Unternehmenserfolg entstehen.“

Dr. Josef Packowski, Camelot Management Consultants


„Der Green Deal bietet eine historische Chance, in zukunftsweisenden Wirtschaftsbereichen die Technologieführerschaft zu übernehmen. Dazu muss die chemische Industrie ihren Fokus jedoch wesentlich stärker auf die Entwicklung von neuen Verfahren und Modellen zur Kreislaufwirtschaft, Wasserstoffwirtschaft und CO2-neutralen Produktion verlagern, anstatt weiterhin primär auf die Optimierung von Energieeffizienz und bestehenden Verfahren zu setzen.“

 

Jörg Schmid, Studienleiter CHEMonitor, Camelot Management Consultants
 

Rückblick


CHEMonitor - Das Meinungs-Barometer und Trendmonitor für die deutsche Chemiebranche.

In den bisherigen CHEMonitor-Befragungen wurden wechselnde und wiederkehrende Schwerpunktthemen analysiert. 

Einen Überblick über alle bisherigen Befragungen erhalten Sie hier!
   

 

Partner

Der CHEMonitor ist ein Gemeinschaftsprojekt der Branchenzeitung CHEManager und der internationalen Unternehmensberatung CAMELOT Management Consultants. CHEManager und CAMELOT laden Sie als Expertin bzw. Experte in der chemischen Industrie ein, Mitglied des seit 2007 bestehenden CHEMonitor-Panels zu werden.




Seit 1992 liefert CHEManager Führungskräften wichtige Brancheninformationen, um strategische Geschäfts- und Investitionsentscheidungen zu unterstützen. Aktuelle Nachrichten, meinungsbildende Interviews und fundierte Markt- und Fachberichte geben CHEManager-Lesern den entscheidenden Informationsvorsprung!

Fordern Sie gleich Ihr Probeexemplar an.

Bleiben Sie up to date und registrieren Sie sich für den CHEManager-Newsletter.

www.chemanager-online.com


 


Über die CAMELOT Management Consultants AG

CAMELOT Management Consultants ist der weltweit führende Beratungsspezialist für Value Chain Management in der Prozess-, Konsumgüter- und Fertigungsindustrie. Das Unternehmen ist Teil der CAMELOT Gruppe mit weltweit 1.800 Mitarbeitern und Hauptsitz in Mannheim.

Der integrierte Beratungsansatz und die enge Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten Technologiespezialisten garantieren den Projekterfolg über alle Phasen der Beratung hinweg: von der Entscheidungsfindung bis hin zur organisatorischen und technischen Umsetzung.

www.camelot-mc.com